Online-Ausstellung von Hans Mairamhof

Ich heiße dich in der Online-Kunstgalerie meines lieben Papas, Hans Mairamhof, ganz herzlich willkommen.

Ende August haben wir Papas wunderschöne Bilder als Ausstellung online gestellt, er fand es ganz toll sich selbst googeln und seinen Bilder finden zu können. Und als gleich am ersten Tag ein Bild verkauft wurde und ein paar Tage später eines sogar aus den USA bestellt wurde, bekam er noch gemeinsam mit all den begeisterten Emails die Anerkennung für sein künstlerisches Talent, über was er sich sehr freute. Leider ging es mit der Gesundheit meines Papas sehr schnell bergab und er hat am 15. September für immer seine Augen geschlossen.

 

Papas Werke leben weiter, wir wünschen dir viel Freude in der Kunstgalerie. Ganz im Sinne meines Papas haben wir beschlossen den gesamten Erlös zu spenden. Der Einfachheit halber bitten wir darum, dass du den Preis für das Bild selbst spendest. Den genauen Prozedere samt Spendeninfos findest du im Shop.

 

Ein paar Worte zum Künstler

Mein Papa hat über 20 Jahre lang sein Glück im Malen gefunden und damit sich und vielen Menschen Freude bereitet.

 

Als Bauingenieur und Planer war er sein ganzes Arbeitsleben mit Perspektiven und Zeichnen beschäftigt. Obwohl ihn schon damals die künstlerische Ader juckte, konnte er sich erst in der Pension als leidenschaftlicher Maler verwirklichen. 

Nach dem frühen Tod meiner Mama, widmete sich mein Papa seinen drei Passionen - dem Malen, dem Reisen und der Familie. Die ersten zwei liefen ineinander über, da er nach der Reise seine Urlaubsfotos als Vorlage für wunderschöne Bilder wählte. Auch Malkurse bei renommierten Lehrern sowie Malreisen standen regelmäßig auf dem Programm. Ob Toskana, Trentino, Osttirol oder Steiermark, Hans war immer mit von der Partie. Erfolgreiche Ausstellungen, begeisterte Käufer und die Wertschätzung der Besucher für seine Werke waren für meinen Papa immer eine schöne Bestätigung.

 

So zauberte er über zwanzig Jahre lang wunderschöne Motive und Farben in Aquarell- und Acryltechnik auf die Leinwand - bis es ihm vor ein paar Jahren mit Mitte 80 zu mühsam wurde. Auch wenn er die letzten Jahre nicht mehr malte, waren seine Wände gespickt mit tollen Bildern. Der Wunsch nach einer neuerlichen Ausstellung ließ sich coronabedingt und dann kräftebedingt leider nicht mehr verwirklichen. Deshalb entstand die Idee der Online-Ausstellung. Schade, dass ich diese Idee nicht schon früher hatte. Mein Papa konnte sich leider nur noch sehr kurz daran erfreuen.

 

Die Bilder kommen also zu dir und wir wünschen dir viel Freude damit. Gerne kannst du dir dein Lieblingsstück auch nach Hause holen. Es ist auch möglich die Bilder live anzusehen, in natura kommen sie noch besser zur Geltung, was bei der Entscheidungsfindung hilft.

 

Wir freuen uns auf begeisterte Online-Besucher und regen Zuspruch.

 

So beschrieb mein Papa seine Malkarriere bei einer seiner Ausstellungen.

Dieses Foto zeigt meinen Papa an der Great Ocean Road von Melbourne in Richtung Adelaide in Australien, die wir gemeinsam 2005 erkundeten.

Hier geht's zur Kunstgalerie.